iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Cheyenne

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Cheyenne is the indie rock brainchild of Beau Jennings, a former architect who launched the band as a lo-fi side project in 2003. Enlisting the help of his friends (and fellow Oklahoma residents) in Ester Drang, Jennings crafted his first batch of bedroom pop songs and released the intimate You Talk Like You've Seen a Ghost EP in 2003. The full-length I Am Haunted, I Am Alive followed in 2005, and its mix of layered instrumentation and mature, melancholic songwriting resulted in several festival appearances and regional touring. Jennings responded to his increased audience by packing up his instruments in 2006 and relocating to Brooklyn, where he replaced his revolving cast of backing musicians with a solid, permanent band. Now compromising guitarist Josh Harper, drummer Heath Fisher, bassist Ben King, and Jennings, the revised lineup issued The Land Rush EP in June 2007. Cheyenne's second full-length album, The Whale, followed in December.

Toptitel

Gegründet:

2003 in Norman, OK

Genre
Jahre aktiv:

'00s

Zeitgenossen