iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Miyuki Nakajima

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Die Singer/Songwriterin Miyuki Nakajima kann als japanischer Bob Dylan bezeichnet werden – ihre Songs konzentrieren sich mehr auf Gefühle als auf soziale Themen, aber in ihrer Heimat hat sie in etwa denselben Status wie bei uns Dylan, und sie hat in einer jahrzehntelang andauernden Karriere über 21 Millionen Platten verkauft. Nakajima wurde am 23. Februar 1952 in Sapporo geboren und besuchte dort die Universität; obwohl sie schon während der Schulzeit mit selbstgeschriebenen Songs aufgetreten war, entschloss sie sich erst nach dem Uniabschluss für eine Profikarriere als Musikerin. Sie gewann 1975 den Popcorn-Musikwettbewerb und das sechste "World Popular Song Festival" von Yamaha und veröffentlichte 1976 ihr Debütalbum Watashi no Koe ga Kikoemasuka. Ihren Durchbruch hatte sie 1977 mit der Single "Wakareuta (The Parting Song)", der sich über 700.000 Mal verkaufte. Sie veröffentlichte beinahe jedes Jahr neue Alben, von denen in den Achtzigern sieben Stück bis auf Platz 1 der Charts kamen; nebenher schrieb sie Hitsongs für andere Musiker, trat in Fernsehspots auf, schrieb Titelsongs für Fernsehshows und leitete das Musiktheater-Projekt Yakai. In den Neunzigern gingen ihre Verkäufe zurück, dafür schaffte sie 2000 mit der Single "Earthly Stars (Unsung Heroes)/Headlight Taillight" einen großen Erfolg, der sich über 1,1 Millionen Mal verkaufte und 202 Wochen lang in den Top-200-Charts blieb. 2009 wurde Nakajima mit der Ehrenmedaille der japanischen Regierung ausgezeichnet.

Toptitel

Geburtsname:

?? ??

Geboren:

23. Februar 1952 in Hokkaidô, Japan

Genre
Jahre aktiv:

'70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Zeitgenossen