iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Ruby Winters

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Vocalist Ruby Winters recorded several energetic soul singles for tiny labels throughout the late '60s and early '70s, but never could break out beyond regional status. Winters was born in Kentucky, but raised in Cinncinnati. She had her first chart hit in 1967, teaming with Johnny Thunder for a duet remake of Jo Stafford's 1954 single "Make Love to Me." Their version peaked at number 13 on the R&B charts. She had another Top 20 hit with "I Don't Want to Cry" in 1969 for Diamond, and one final Top 20 single in 1969 with "Guess Who." Subsequent releases on Polydor, Playboy, and Millennium through the '70s failed to generate much interest.

Toptitel

Genre
Jahre aktiv:

'60s, '70s

Zeitgenossen