iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Sissy Bar

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

The childlike lo-fi pop sextet Sissy Bar formed in 1994 when the core duo of singer Joy Ray and guitarist Courtney Holt — the son of Will Holt, the author of the Peter, Paul and Mary hit "Lemon Tree" — delivered an impromptu performance at a friend's party in Los Angeles. After enlisting banjo player Brad Kluck, bassist Anne Kadrovich, keyboardist Mary Ellen Mason, and drummer Patrick Simpson, the group began honing a sound built around Holt's mandate that the members play whatever they feel like, resulting in an off-kilter fusion of country, new wave, and waltz music. In 1996, Sissy Bar issued their debut LP, Statutory Grape, a record highlighted by the band's odd cover of Snoop Doggy Dogg's "Gin and Juice," later sampled by members of the Dogg Pound posse. Songs for Peeps followed in 1999.

Gegründet:

1994

Genre
Jahre aktiv:

'90s

Einflüsse

Zeitgenossen