Bloß raus aus ihrem alten Leben, denkt sich Jessica. Und gibt Gas mit ihrem Volvo, als sie Portland hinter sich lässt. Eine ganz normale Fahrt soll es werden. Bis Jessica auf einer einsamen Landstraße einen alarmierend langsam fahrenden SUV vor sich überholt, der sie sofort darauf bedrängt: Gerade noch kann sie einen Crash mit einem Lastwagen verhindern. Fortan taucht der Fahrer immer wieder auf, unvermittelt, aus heiterem Himmel, drängt sich in Jessicas Leben. Bildet sie sich die Bedrohung nur ein? Doch dann schlägt der Fremde zu. Er verschleppt Jessica, der erst jetzt der Ausmaß des Albtraums bewusst wird, der vor ihr liegt - und aus dem nur sie selbst sich befreien kann ... Mit einem perfide komponierten Paranoia-Thriller stellt John Hyams (UNIVERSAL SOLDIER: THE RECKONING) unter Beweis, dass er zu den führenden Genre-Regisseuren Amerikas zählt: Eingehüllt in eine spürbar beklemmende Atmosphäre, entfaltet ALONE sein Spannungsszenario konsequent, ganz im Stil von UNHINGED oder HITCHER - DER HIGHWAYKILLER. Hyams geht dabei jedoch immer seinen eigenen Weg und richtet den Fokus auf den Terror seiner Hauptfigur, stark gespielt von Jules Willcox (BLOODLINE). An ihrer Seite stehen Marc Menchaca (OZARK) und SCHWEIGEN DER LÄMMER-Legende Anthony Heald.

    • Leihen CHF 7.50
    • Kaufen CHF 17.00

Trailer

Trailer

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

16+ COMMON SENSE

Woman is terrorized in viciously violent thriller.

Informationen

Studio
Mill House Motion Pictures, Paperclip Limited
Erschienen
Copyright

Sprachen

Primär
Englisch (Stereo, Dolby 5.1)
Zusätzlich

Deutsch (Stereo, Dolby 5.1)

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Thriller