Für die 28-jährige New Yorkerin "Wil" Pang (Michelle Krusiec) ist das Leben ein Drahtseilakt zwischen ihrem Beruf als Chirurgin und ihren Verpflichtungen als Tochter. Wie Zug Nummer sieben, den sie jede Woche nimmt, um ihre chinesische Familie zu besuchen, befindet sich Wil im Transit zwischen zwei Welten. Bislang genügte es Wil, relativ unscheinbar zu leben, selbst wenn das bedeutete, sich mit ihrer verwitweten Mutter (Joan Chen) ein Katz- und Mausspiel zu liefern. Aber als Wil eines Abends nach Hause kommt und Ma vor ihrer Tür vorfindet, schwanger, ausgestoßen von der chinesischen Gemeinde und völlig verloren, zieht Ma bei ihr ein und erschwert es Wil, eine aufkeimende Beziehung zur Tänzerin Vivian (Lynn Chen) zu pflegen. Als ihre so sorgfältig getrennten Welten kollidieren, muss Wil ihrer Mutter einen Ehemann besorgen, ihre Freundin besänftigen und sich entscheiden, ob sie weiterhin nur Äußerlichkeiten aufrechterhalten und dabei riskieren will, die Frau, die sie liebt, zu verlieren.

    • Leihen CHF 4.50
    • Kaufen CHF 14.00

Trailer

Trailer

Bewertungen und Rezensionen

16+ COMMON SENSE

Chinese-American mom and daughter reconnect.

Informationen

Studio
Forensic Films; GreeneStreet Films, LLC; Overbrook Entertainment Inc.
Erschienen
Copyright

Sprachen

Primär
Deutsch (Stereo, Dolby 5.1)
Zusätzlich

Englisch (Stereo)

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Komödien