Der Film ist nach den Werken von dem hervorragenden russischen Schriftsteller Anton Chekhov gedreht. Es wird in diesem Film das Leben des russischen Adels am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts geschildert. Ohne jegliche Sentimentalität zeigt der Filmregisseur die ganze Nichtigkeit von seinen Filmhelden. Ein Dorflehrer Platonov erlebt eine innere Kriese. Es scheint ihm, daß sein Leben unnützerweise vergangen ist. Er quält sich selbst und seine junge Frau Saschenka. Eine andere Filmgestalt, der Arzt Terletski, haßt seine Patienten und seinen Beruf. Die Gäste im Landgut der Generalwitwe Anna Petrovna sprechen über die Wonne eines Dorflebens, glauben aber nicht sich selbst.

    • Leihen CHF 4.50
    • Kaufen CHF 10.00

Trailer

Trailer

Besetzung und Crew

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama