iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von 13 (Deluxe Version) von Black Sabbath abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

13 (Deluxe Version)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Unsere Anmerkungen

Seit mehr als drei Jahrzehnten hoffen Metal-Fans auf eine Rückkehr von Black Sabbath mit Ozzy, Tony Iommi und Geezer Butler. Wohl die wenigsten haben jedoch damit gerechnet, dass der Band mit „13“ eine so überzeugende Rückkehr zu ihrer alten Form gelingt. Die wiedervereinten Metal-Legenden machen genau da weiter, wo sie aufgehört haben und liefern überbordende Songs ab (fünf davon sind länger als sieben Minuten), die alle dieselbe wahnsinnige Energie besitzen wie die bahnbrechenden Alben der Band aus den 70er Jahren. Die Neuzugänge Brad Wilk, der Drummer von Rage Against The Machine, und Produzent Rick Rubin (siebenmal mit dem GRAMMY® prämiert) harmonieren hervorragend, wenn Ozzy und Co. bei genialen Headbang-Granaten wie „Loner“, „Dear Father“ und „Age of Reason“ schwarze Magie heraufbeschwören. Eines ist jetzt schon klar – das Album „13“ belegt eindrücklich, dass die Metal-Herrschaft von Black Sabbath noch lange nicht vorbei ist.

Kundenrezensionen

Endlich klingt es wieder nach Black Sabbath!!

Endlich!
Nach dem ganzen Heavy Metal Gedöns in den 80ern und 90ern, klingt
Black Sabbath endlich wieder nach sich selbst.
Das liegt sicher am Gitarrensound von Tony Iommi, der sich wieder an seinen genialen 70er Sound anlehnt und der absolut einzigartigen Stimme von Ozzy.
An dem allen kann nur einer Schuld sein, Rick Rubin!! Genial!!
Bin schon gespannt auf das Album!

70ziger Revivel

das Jahr 2013 scheint ein Glücksgriff für die Hard- und Heavy Bands der 70ziger zu werden! Erst das fantastische neue Deep Purple Album (Now What) und jetzt das…
Damals schrieb ein Kritiker "Der zähflüssige Lavasound mit der enervierend jammernden Solostimme"… und genau das ist es wieder - endlich!!!
Jeder Gang zum Seelenklempner wird völlig überflüssig. Einfach dieses Album in "angemessener Lautstärke" hören und alle Aggressionen oder anderen psychischen Probleme sind wie weggeblasen. Fehlt eigentlich nur noch ein neues Led Zeppelin Album… die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

13

Hammergeil. Da werden alte Zeiten wieder wach

Biografie

Gegründet: 1968 in Birmingham, England

Genre: Metal

Jahre aktiv: '60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Black Sabbath war für de Entwicklung des Heavy Metal so entscheidend, dass man sie als dessen treibende Kraft bezeichnen kann. Die Band brachte den Blues-Rock-Klang von Künstlern der späten 60er wie Cream, Blue Cheer and Vanilla Fudge zu seinem logischen Schluss: sie verlangsamten das Tempo, hoben den Bass hervor und setzten kreischende Gitarrensoli und geheulten Gesang mit Texten, die Seelenangst und makabre Fantasien ausdrückten, ins Zentrum. Black Sabbath gaben der elektrischen Blues-Tradition...
Komplette Biografie