iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von 20/20 von Saga abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

20/20

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Starkes Album wieder mit Michael Sadler

Anfänglich dachte auch ich dieses Album sei durchschnittlich …. doch ich muss zugeben - je öfter man richtig reinhört, desto besser wird es!!!! "Six Feet Under", "Anywhere You Wanna Go", "Ball And Chain", "Lost For Words" sind absolute Spitzentitel. Aber mit "Till The Well Runs Dry" hat die Band einen echten Kracher geschrieben! Absolut empfehlenswert!!!!!

Mittelmass

Wieder mit M. Sadler als Vokalist gelingt Saga mit 20/20 leider kein wirklich grosser Wurf. Solider Durchschnitt weit weg von den Klassikern "Silent Knight" oder "Worlds Apart" oder auch den gelungenen Spätwerken "Full Circle", "House of Cards" oder "Trust". Schon der Opener "Six Feet Under" vermag nicht recht zu zünden, was leider auch für weitere der zehn Songs gilt. Gelungen sind das rockige "Anywhere you wanna go", das balladenhafte "Lost for Words" sowie der Closer und zugleich längste Song des Albums "Till the Well Runs Dry". Fazit: kein Album der Band, dass man unbedingt haben muss aber auch nicht so grottenschlecht wie bspw. "Wildest Dreams" oder "Pleasure and the Pain".

no

echt zum abgewöhnen….. wie tief wird dieser ehemalige "Luxusliner" noch sinken?!

Biografie

Gegründet: 1977 in Toronto, Ontario, Canada

Genre: Rock

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Die ehemaligen Mitglieder von Fludd - der Bassist Jim Crichton, der Schlagzeuger Steve Negus und der Keyboarder Peter Rachon - gründeten in den späten 70er Jahren gemeinsam mit dem Gitarristen Ian Crichton und dem Sänger Michael Sadler die Band Saga (ursprünglich unter dem Namen Pockets). Gemeinsam mit Rush gehörten sie zur kanadischen Progressive-Rock-Bewegung der 70er Jahre. 1978 gab die Band ein gleichnamiges Album heraus und setzte ihre Serie von Aufnahmen bis weit...
Komplette Biografie
20/20, Saga
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen