13 Titel, 45 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

In den vier Jahren nach seinem 2014 erschienenen Debütalbum „Ihr seid nicht allein“ veröffentlichte der türkischstämmige Rapper zwar diverse Tracks mit illustren Kollegen, ein neuer Longplayer blieb jedoch aus. 2018 startete Ufo361 mit „808“ und dem eigenen Label Stay High dann wieder durch und eroberte mit dem Album die Spitze der deutschen und österreichischen Charts. Der Berliner setzt hier neben wuchtigen Beats auf tiefe Bässe und erzählt mit eindringlicher Stimme von den Tücken des Erfolgs. Unterstützt wird er dabei von Größen wie Capital Bra, RAF Camora oder Trettmann.

UNSERE ANMERKUNGEN

In den vier Jahren nach seinem 2014 erschienenen Debütalbum „Ihr seid nicht allein“ veröffentlichte der türkischstämmige Rapper zwar diverse Tracks mit illustren Kollegen, ein neuer Longplayer blieb jedoch aus. 2018 startete Ufo361 mit „808“ und dem eigenen Label Stay High dann wieder durch und eroberte mit dem Album die Spitze der deutschen und österreichischen Charts. Der Berliner setzt hier neben wuchtigen Beats auf tiefe Bässe und erzählt mit eindringlicher Stimme von den Tücken des Erfolgs. Unterstützt wird er dabei von Größen wie Capital Bra, RAF Camora oder Trettmann.

TITEL LÄNGE

Mehr von Ufo361