15 Titel, 1 Stunde

TITEL LÄNGE
14
15

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
239 Bewertungen
239 Bewertungen
DjTrap ,

Großartig!

Das Album kommt mit soviel Energie und Power daher - man kann die Füße nicht stillhalten beim Hören. Mir gefällt Amys Weiterentwicklung sehr und ja, ich war auch Fan der 1. Albums. Wer hier auf eine Kopie der ersten Album gewartet hat, wird vielleicht enttäuscht. Ich finde es umso besser eine andere Seite von ihr zu hören Die Songs sind schneller und rockiger angehaucht, das steht ihr gut.

Kaufen!

voko64 ,

Großartig!!!

Beim ersten Reinhören in die Titel vor der Veröffentlichung schien "A Curious Thing" nicht an das grandiose Debutalbum heranreichen zu können. Welch Irrtum!

Dieses Album ist groß! Es strotzt vor Fülle, Power und Gänsehauteffekten! Eine musikalische Weiterentwicklung erster Güte.

Wer nicht auf einen Abklatsch des zweifellos wunderbaren ersten Albums gehofft hat, der wird mitnichten enttäuscht sein.

Amy, thanx a lot!

Silencior ,

Grandios mit wenigen Schönheitsfehlern

Erstmal vorweg: Das Album ist auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger für ihr Debütalbum "This Is The Life". Man muss aber dazu sagen, dass es ganz anders ist, was ich persönlich gut finde, da wir keinen Teil 2 vom ersten Album brauchen. Den einen oder anderen könnte dies aber stören.

Der für mich schönste Song auf der Platte ist definitiv "What Happiness Means to Me". Er fängt ganz ruhig in Klavierbegleitung an und endet geradezu pompös mit einer Vielzahl von Instrumenten. Gänsehaut pur und ein toller Abschluss für den Longplayer.

Die anderen Songs sind auch gut, hätten sich meiner Meinung nach aber noch etwas stärker voneinander abheben können. Alle sind sehr kraftvoll und intensiv, manchmal so sehr, dass man Amys wunderbare Stimme kaum noch hört.

Das Album sollte man aber auf jeden Fall kaufen, da man über den winzigen Kritikpunkt hinwegsehen kann. Außerdem hat jeder seinen eigenen Geschmack. Die einen werden es lieben, die anderen hassen und der Rest mag es gern als Hintergrundmusik.

Viel Spaß beim Hören :)

Mehr von Amy Macdonald

Das gefällt dir vielleicht auch