11 Titel, 40 Minuten

TITEL LÄNGE
3:54
3:21
4:09
3:09
4:26
3:12
3:55
3:33
3:30
3:22
3:35

Infos zu Stahlmann

Die Neue-Deutsche-Härte-Band Stahlmann wurde 2008 in Göttingen von Sänger Mart und Gitarrist Alex gegründet, die dann durch den Gitarristen Tobi Verstärkung erhielten. Die Gruppe, die Industrial-Metal im Stil von Rammstein mit Electro-Beats und ein paar Gothic-Einflüssen verbindet, veröffentlichte 2009 ihre Debüt-EP Herzschlag und tourte dann (mit einem Live-Bassisten und einem Live-Drummer) mit Metal- und Mittelalterrockbands wie In Extremo, Saltatio Mortis und Doro – mit einer Liveshow, bei der alle Musiker silbern angemalt waren und schwarze Kleidung trugen. Das selbstbetitelte Debütalbum wurde im September 2010 veröffentlicht (inklusive der Single "Hass mich … lieb mich"), und die Band tourte noch im selben Monat als Opener für Eisbrecher durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ihr zweites Album Quecksilber, das stärkere Electro-Elemente als sein Vorgänger enthielt, wurde im Januar 2012 veröffentlicht und stieg auf Platz 39 in die deutschen Albumcharts ein.

  • HERKUNFT
    Gottingen, Germany
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    2008

Videos

Andere hörten auch