14 Titel, 36 Minuten

TITEL LÄNGE
0:33
1:59
2:25
3:03
3:29
3:21
0:50
3:03
3:00
3:07
3:10
3:10
2:49
2:02

Infos zu Ali Bumaye

Der Berliner Rapper Ali Bumaye (bürgerlich: Ali Alulu Abdul-r) trat zunächst im Umfeld von Bushido und Shindy in Erscheinung: 2013 war er in dem Video "Stress ohne Grund" der beiden Kollegen zu sehen, dann tauchte er als Gast auf einigen Alben von Shindy, Bushido und Eko Fresh auf. Im Juni 2014 veröffentlichte er seine erste Single "Voll süß aber", die prompt auf Platz 41 der deutschen Charts kam. Im Sommer 2015 folgte sein Debütalbum Fette Unterhaltung, auf dem Bumaye (mit Unterstützung der drei genannten Kollegen) den unterhaltsamen Beobachter gibt, der von seinem Alltag berichtet und mit Wortwitzen ("Survival of the Fettest") über alles spricht, was ihm in den Kopf kommt. Das Album stieg auf Platz 6 in die deutschen und österreichischen Charts ein.

Videos

Andere hörten auch