13 Titel, 41 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

So erfolgreich das Jahr 2018 für den Rapper aus Berlin auch war, hinter den Kulissen ging es hoch her. Erst verkündete Bushido vollmundig, dass Capital Bra nun auf seinem Label Ersguterjunge veröffentlichen würde. Gemeinsam nahmen sie noch den Track „Maybach“ auf, doch schon bald ruderte Capital Bra zurück. Auf „Allein“, seinem vorläufig letzten Album für Team Kuku, ist von all den Querelen nichts zu hören: Stilsicher im Trap verhaftet, erzählt der gebürtige Sibirier nach wie vor von seiner wilden, gefährlichen und gelegentlich glamourösen Zeit im Nachtleben und auf der Straße.

UNSERE ANMERKUNGEN

So erfolgreich das Jahr 2018 für den Rapper aus Berlin auch war, hinter den Kulissen ging es hoch her. Erst verkündete Bushido vollmundig, dass Capital Bra nun auf seinem Label Ersguterjunge veröffentlichen würde. Gemeinsam nahmen sie noch den Track „Maybach“ auf, doch schon bald ruderte Capital Bra zurück. Auf „Allein“, seinem vorläufig letzten Album für Team Kuku, ist von all den Querelen nichts zu hören: Stilsicher im Trap verhaftet, erzählt der gebürtige Sibirier nach wie vor von seiner wilden, gefährlichen und gelegentlich glamourösen Zeit im Nachtleben und auf der Straße.

TITEL LÄNGE

Mehr von Capital Bra