34 Titel, 1 Stunde, 55 Minuten

TITEL LÄNGE
3:34
3:09
3:38
3:44
3:26
3:16
2:57
3:01
4:35
3:06
4:00
3:14
3:11
3:09
3:35
3:10
2:51
3:34
3:09
3:38
3:44
3:26
3:16
2:57
3:01
4:35
3:01
4:00
3:13
3:11
3:09
3:35
3:03
3:22

Infos zu Weekend

Der deutsche Rapper Weekend wurde am 18. Juli 1986 als Christoph Wiegand in Gelsenkirchen geboren. Sein Name spielt darauf an, dass er sich nur als "Wochenend-Rapper" sieht – neben der Musik ist Wiegand als Sozialarbeiter tätig. Ab 2005 veröffentlichte Weekend einige eigene Singles, Alben und EPs gratis zum Download – darunter sein Album Fans gesucht von 2009 – und nahm an verschiedenen Rap-Tournieren teil, wo er sich recht gut schlug. 2013 kam Weekend bei Chimperator unter Vertrag – ein Hip-Hop-Label, das auch Cro und die Orsons beheimatet. Dort erschien im Herbst desselben Jahres sein offizielles Debütalbum Am Wochenende Rapper, das mit Ironie und Bodenständigkeit eine Abwechslung zur sonstigen deutschen Gangsta-Rap-Szene bot und in Deutschland und Österreich auf Platz 3 der Charts gelangte.

  • HERKUNFT
    Gelsenkirchen, Germany
  • GENRE
    Hip-Hop/Rap
  • GEBURTSDATUM
    18. Juli 1986

Top-Titel von Weekend

Top-Alben von Weekend

Top-Musikvideos von Weekend

Andere hörten auch