42 Titel, 2 Stunden 3 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Milonair

Der deutsche Rapper Milonair wurde 1986 als Milad Mirza Nejad in Teheran geboren, aber seine Eltern flüchteten schon nach Deutschland, als er noch ein Kleinkind war. Er wuchs in Hamburg auf und kam in seiner Jugend mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt: Mit 14 musste er wegen einer Einbruchserie ins Gefängnis, einige Zeit später bekam er wegen Drogengeschichten vier Jahre Haft. Dann begann er, seine Vergangenheit mit Rappen zu bewältigen. Er knüpfte Kontakte zu Haftbefehl, der ihn als Gast auf einem Remix seines Tracks "Chabos wissen wer der Babo ist" holte. 2014 veröffentlichte Milonair über Haftbefehls Label Azzlackz sein Solodebüt AMG (Ausländer mit Geld). Zwei Jahre später erschien das Nachfolgealbum Milominati.

GEBURTSDATUM
1986

Videos

Andere hörten auch