16 Titel, 59 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Ali As

Rapper Ali As wurde im Juli 1979 als Zulfiqar Ali Chaudhry in München geboren und ist pakistanischer Abstammung. Nach dem Abitur arbeitete er bei Fernsehen und Film, konzentrierte sich aber immer stärker auf seine Musikkarriere. Von 2001 an veröffentlichte er unter anderem das Album Southern Comfort mit der Hip-Hop-Crew Monaco Lightz und die Mixtapes A$talavista, Baby! und Ich bin ein Star, holt mich hier raus!. Er kam 2006 bei Deluxe Records, dem Label von Samy Deluxe, unter Vertrag, wo er 2008 sein vollwertiges Debütalbum Bombe veröffentlichte. Nach dem Ende des Deluxe-Labels war Ali As eine Zeitlang Mitglied der Band Kellerkommando, die Volksmusik mit Rap verband, bevor er 2015 sein zweites Soloalbum Amnesia veröffentlichte. Ein Jahr später folgte mit Euphoria eine Platte, die Ali As erstmals in die deutschen Top Ten brachte.

Videos

Andere hörten auch