iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Closer - The Best of Sarah McLachlan von Sarah McLachlan abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Closer - The Best of Sarah McLachlan

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Dedicated fans of Sarah McLachlan had a lot to buy in 2008, when the Canadian songwriter issued three retrospective albums. Rarities, B-Sides & Other Stuff, Vol. 2 led the pack in April, followed by a deluxe edition of Fumbling Toward Ecstasy several months later. Closer: The Best of Sarah McLachlan brought up the rear, arriving in October and compiling McLachlan's greatest hits along with two new songs. "Don't Give Up on Us" and "U Want Me 2" are standard McLachlan tunes, mixing adult contemporary songcraft with the soothing, evergreen vocals that helped her rise to prominence. As always, producer Pierre Marchand helms both of those new songs, and his presence throughout this compilation — not to mention McLachlan's steady songcraft — helps make Closer a consistent, unified work. Casual fans will find what they need in the regular 16-track version, while diehards might want to look at the two-disc version, which includes additional songs and several remixes.

Kundenrezensionen

Außergewöhnlich....

...absolut außergewöhnliche Musik einer außergewöhnlichen Künstlerin in einem fantastisch zusammen gestellten Mix. Das verdient mal wirklich den Titel "Best of...." Bei Sarah McLachlan ist es vor allem ihre Authentizität, die selbst schwächere Songs (die aber immer noch weit aus der Masse des Popgedudels herausragen) zu (Hör-)erlebnissen machen. Daher nicht nur 5 sondern 6 ******

Melancholische Alben

Closer ist für mich eines des melancholischsten Alben, neben "Melancholique" von A Secret Sense und "Voice" von Alison Moyet. Absolut stark finde ich das chörisch arrangierte Merci, das die wundervolle Stimme von Sarah in bester Manier wirken läßt. Traumhaft ist auch das "I will remember you". So muß erstklassiger songwriter pop aussehen.

Melancholie pur!

Ich hab selten so ein melancholisches Album gehört! Musik die unter die Haut geht. Und diese absolute hammer Stimme! So eine Stimme gepaart mit dieser Musikrichtung...: Einfach nur HAMMER!!!

Biografie

Geboren: 28. Januar 1968 in Halifax, Nova Scotia, Canada

Genre: Pop

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Sarah McLachlans atmosphärischer Folk-Pop bracht ihr eine ergebene Anhängerschar nicht nur im heimatlichen Kanada, sondern auch in den USA und im Vereinigten Königreich ein. Jedes Album zeigte, wie sie sich als Musikerin und Songwriterin entwickelte, wie sie sich permanent neu erfand und als kraftvolle Stimme im Adult Alternative Pop-Format aufstieg. Ihr 1988er Debüt Touch erreichte in Kanada Goldstatus. Das 1991er Solace demonstrierte einen großen Sprung beim Schreiben ihrer Songs und trug ihr eine...
Komplette Biografie
Closer - The Best of Sarah McLachlan, Sarah McLachlan
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen