iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Apparently Unaffected von Maria Mena abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Apparently Unaffected

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Hailing from Norway, singer Maria Mena found herself with some surprisingly high success at only 15 years old, a pop prodigy incorporating adult levels of emotion into her songwriting early, and backing it up with a soulful vocal that carries the right pieces to make the sound whole. On Apparently Unaffected, her third album builds strongly upon her previous efforts. While there are a few fairly standardized pop tracks (the bouncing but lyrically flat "Boytoy Baby"), the bulk of the album uses well-constructed arrangements set around the strong but intentionally unmanipulated vocals of Mena. The pieces pack an emotional punch through her delivery as much as through the lyrics. There's longing here, and passion, and a guarded vulnerability. Mena has a slight warble to much of her phrasing, a touch that makes some of the passages sound as though pried from an emotional outburst. For the most part, though, this makes for a nice addition to fairly moving tracks. It can be a bit much over the course of the album as a whole, but on any individual track, the sound is entirely refreshing, something worth hearing anew now and then. She's still breaking into the American markets, having captured much of the European scene already, but Mena, and most of Apparently Unaffected, are worth seeking out.

Kundenrezensionen

Gänsehaut.

Ein vollkommen intensives, sehr vielschichtiges Pop-Album. Ganz wunderbare, wandelbare Stimme, sensibles Songwriting, immer mal wieder Haken und Ecken, toller Gesamtklang. Kein Ausfall, ein Album für die Ewigkeit. Wunderbar. Anspieltipps: "Internal Dialogue", "Miss You Love", "Our Battles", "Calm Under The Waves" und die drei Teile von "If You'll Stay In My Past". Jeden Cent wert!

Alanis is back

endlich mal wieder ein Künstler, der mit ausergewöhnlicher Stimme und Musik, sich durchsetzen konnte. Erinnert an die Junge Alanis M., oder auch an Björk (nur nich so durchgeknallt)

Mitten ins Herz

Solch eine Wahnsinns-Stimme wie von Maria Mena habe ich schon lange nicht mehr gehört. Die geht nicht nur unter die Haut, sondern mitten ins Herz. Einfach großartig!

Biografie

Geboren: 19. Februar 1986 in Norway

Genre: Pop

Jahre aktiv: '00s, '10s

Im Jahr 2001 sorgte die Norwegerin Maria Mena für eine Sensation in der Medien-Teen-Generation: ihre Single "My Lullaby" eroberte das Land im Radio und als Handy-Klingelton. Es folgten weitere Singles sowie das Album Another Phase, das sich verkaufte wie heiße Brötchen. Menas Ruf verbreitete sich in ganz Europa. 2004 wurde Mena 18 Jahre alt und zeigte, dass sie bereit war, ihren dunkeläugigen Zauber und sanften, quasi alternative Pop auch auf internationaler Bühne vorzustellen. (Der norwegische Songwriter...
Komplette Biografie
Apparently Unaffected, Maria Mena
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Zeitgenossen