10 Titel, 47 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Arcturus

Die norwegische Metalband Arcturus wurde 1987 von Marius Vold, Steinar "Sverd" Johnsen und Jan Axel "Hellhammer" Blomberg gegründet – damals noch unter dem Namen Mortem. Ab 1990 nannte sich die Gruppe Arcturus und veröffentlichte eine EP im langsamen Death-Metal-Stil. Es folgten diverse Besetzungsänderungen, eine Bewegung hin zum Black Metal und eine weitere EP. Erst 1996 kam das Debütalbum Aspera hiems symfonia, dem ein Jahr später die Platte La Masquerade Infernale folgte – eine Bearbeitung der Faust-Geschichte, die mit Streichquartett und ungewöhnlicher Instrumentierung innovative Richtungen einschlug. Nach zwei weiteren avantgardistischen Metal-Alben war 2007 zunächst Schluss, erst 2015 meldete sich die Gruppe mit der Platte Arcturian zurück.

Andere hörten auch