16 Titel, 1 Stunde 6 Minuten

TITEL LÄNGE
15
16

Infos zu Till Brönner

Der Trompeter und Schlagersänger Till Brönner gilt als der berühmteste Jazz-Musiker seiner Generation, der traditionelle Bebop-Gewohnheiten mit contemporary R&B und Hip-Hop-Elementen auffrischt. Brönner wurde am 06.05.1971 in Viersen geboren, entdeckte mit 13 Jahren die Musik Charlie Parkers und studierte später Jazz-Trompete an der Hochschule für Musik in Köln. Nach nur drei Semestern wurde er Mitglied des RIAS-Tanzorchesters unter der Leitung des Pianisten Horst Jankowski. 1993 erschien seine erste Solo-LP Generations of Jazz, einer traditionellen Hard-Bop-Hommage, auf der auch Gäste wie der Bassist Ray Brown und der Schlagzeuger Jeff Hamilton zu hören sind. Für weitere Alben wurde der Musiker wiederholt ausgezeichnet. ~ Jason Ankeny

HEIMATORT
Viersen, Germany
GENRE
Jazz
GEBURTSDATUM
06. Mai 1971

Videos

Andere hörten auch