„Zum Feiern“ von Zillertaler Schürzenjäger auf Apple Music

20 Titel

TITEL LÄNGE
2:34
3:13
2:58
2:12
3:28
3:21
3:48
3:03
2:44
3:00
2:45
3:12
3:57
1:43
6:35
2:32
7:24
2:17
5:28
1:18

Infos zu Zillertaler Schürzenjäger

Die Zillertaler Schürzenjäger gelten als Vorreiter in der Abkehr von der reinen Volksmusikpflege zum volkstümlichen Schlager, weil sie die traditionelle Musik ihres Landes mit Schlager-, Pop- und Rockklängen vermischten. Die Gruppe wurde 1973 von Peter Steinlechner (*1973), Alfred Eberharter (*1951) und Willi Kröll (*1949) gegründet, ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschien 1977. Ihre zahlreichen Platten erreichten oft die österreichischen Top Ten, zu den größten Erfolgen zählen das 1987 veröffentlichte Ronny-Cover "Sierra Madre" und der 1991 erschienene "Zillertaler Hochzeitsmarsch". Trotz einiger Besetzungswechsel blieben Steinlechner und Eberharter Kern der Band, aber nachdem bald nicht mehr alle Mitglieder aus dem Zillertal waren, benannte sich die Gruppe 1997 einfach in Schürzenjäger um. Im Juli 2007 gab die Band ihr Abschiedskonzert und löste sich auf.

  • HERKUNFT
    Tirol, Austria
  • GEGRÜNDET
    1973

Top-Titel

Top-Alben

Andere hörten auch