32 Titel, 1 Stunde, 51 Minuten

TITEL LÄNGE
1:43
3:00
3:30
3:20
3:33
2:57
4:27
3:20
3:55
3:21
5:25
3:12
2:33
4:58
2:42
1:43
2:57
3:30
3:20
3:33
2:57
4:28
3:20
3:55
3:21
5:23
3:12
2:33
4:58
2:42
31 4:11
32 3:13

Infos zu XATAR

Der deutsche Rapper Xatar wurde am 24. Dezember 1981 als Giwar Hajabi im iranischen Kūh-e Qalā‘ geboren. Er kam als Flüchtling nach Deutschland und fing 1999 an zu rappen. 2007 veröffentlichte er seine ersten Tracks ("Bonn Brüser Berg" und "Lilane") und gründete dann 2008 sein eigenes Label Alles oder Nix Records. Nachdem er in der gefloppten RTL2-Show Der Bluff als "Rap-Coach" aufgetreten war (wo er einen Literaturstudenten in einen glaubwürdigen Gangster-Rapper verwandeln sollte), veröffentlichte Xatar im November 2008 sein erstes Soloalbum Alles oder Nix. Das Album wurde im Februar 2010 in Deutschland wegen seiner gewaltverherrlichenden Texte indiziert. Nach einigen Schwierigkeiten mit dem Gesetz (er war unter anderem von 2005 bis 2007 wegen Drogenhandels polizeilich gesucht und wurde 2007 und 2009 wegen Körperverletzung verurteilt) wurde Xatar im Dezember 2011 wegen eines Überfalls auf einen Goldtransporter zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. In den ersten Monaten seiner Gefängnisstrafe nahm er sein zweites Album auf, Nr. 415, das dann im April 2012 veröffentlicht wurde.

  • HERKUNFT
    Qala, Iran
  • GENRE
    Hip-Hop/Rap
  • GEBURTSDATUM
    24. Dezember 1981

Videos

Andere hörten auch