11 Titel, 48 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Nachdem Michael Jackson mit „Thriller“ zum größten Popstar der Welt aufgestiegen war, veröffentlichte er 1987 „Bad“. Mit „I Just Can't Stop Loving You“, „Bad“, „The Way You Make Me Feel“, „Man in the Mirror“ und „Dirty Diana“ enthält die Platte gleich fünf US-Nummer-Eins-Hits und zählt außerdem zu den meistverkauften Alben aller Zeiten. Wie schon seine vorherigen Platten wurde auch „Bad“ von Quincy Jones produziert, der gemeinsam mit Jackson einen von treibenden Basslines, flirrenden Synthies und knalligen Drums geprägten modernen Pop-Sound kreierte, der seitdem zwar häufig kopiert, in dieser Perfektion jedoch nie wieder erreicht wurde.

UNSERE ANMERKUNGEN

Nachdem Michael Jackson mit „Thriller“ zum größten Popstar der Welt aufgestiegen war, veröffentlichte er 1987 „Bad“. Mit „I Just Can't Stop Loving You“, „Bad“, „The Way You Make Me Feel“, „Man in the Mirror“ und „Dirty Diana“ enthält die Platte gleich fünf US-Nummer-Eins-Hits und zählt außerdem zu den meistverkauften Alben aller Zeiten. Wie schon seine vorherigen Platten wurde auch „Bad“ von Quincy Jones produziert, der gemeinsam mit Jackson einen von treibenden Basslines, flirrenden Synthies und knalligen Drums geprägten modernen Pop-Sound kreierte, der seitdem zwar häufig kopiert, in dieser Perfektion jedoch nie wieder erreicht wurde.

TITEL LÄNGE

Mehr von Michael Jackson

Das gefällt dir vielleicht auch