7 Titel, 59 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Ludwig van Beethoven war einer der großen Klaviervirtuosen seiner Zeit. Seine besondere Vorliebe für dieses Instrument brachte Kompositionen hervor, die nicht nur sein musikalisches Leben prägten, sondern auch zukunftsweisend für die Klaviermusik waren. Das im englischen Sprachraum unter dem Titel „Emperor“ bekannte Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur ist Beethovens berühmtestes Klavierkonzert und gleichzeitig die Krönung seiner mittleren Schaffensperiode. Ergänzt wird es auf diesem Album durch die Klaviersonate Nr. 28 aus seinem Spätwerk und den ersten Satz der in Beethovens früher Schaffensphase entstandenen „Mondscheinsonate“. Durch ihr filigranes, aber auch kraftvolles und ausdrucksstarkes Spiel vermittelt die französische Pianistin Hélène Grimaud ein besonderes Gefühl der Unausweichlichkeit und kommt damit unserer heutigen Wahrnehmung des Komponisten sehr nahe.

UNSERE ANMERKUNGEN

Ludwig van Beethoven war einer der großen Klaviervirtuosen seiner Zeit. Seine besondere Vorliebe für dieses Instrument brachte Kompositionen hervor, die nicht nur sein musikalisches Leben prägten, sondern auch zukunftsweisend für die Klaviermusik waren. Das im englischen Sprachraum unter dem Titel „Emperor“ bekannte Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur ist Beethovens berühmtestes Klavierkonzert und gleichzeitig die Krönung seiner mittleren Schaffensperiode. Ergänzt wird es auf diesem Album durch die Klaviersonate Nr. 28 aus seinem Spätwerk und den ersten Satz der in Beethovens früher Schaffensphase entstandenen „Mondscheinsonate“. Durch ihr filigranes, aber auch kraftvolles und ausdrucksstarkes Spiel vermittelt die französische Pianistin Hélène Grimaud ein besonderes Gefühl der Unausweichlichkeit und kommt damit unserer heutigen Wahrnehmung des Komponisten sehr nahe.

TITEL LÄNGE

Mehr von Hélène Grimaud

Das gefällt dir vielleicht auch