10 Titel, 34 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Popsängerin Jamie-Lee war Deutschlands Stimme beim ESC 2016. Hier ist ihr Debütalbum.

UNSERE ANMERKUNGEN

Popsängerin Jamie-Lee war Deutschlands Stimme beim ESC 2016. Hier ist ihr Debütalbum.

TITEL LÄNGE
3:55
3:38
3:45
2:50
3:34
3:29
2:24
4:24
3:28
3:13

Infos zu Jamie-Lee

Jamie-Lee Kriewitz wurde mit dem Song "Ghost" bekannt, mit dem sie Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016 vertrat. Die Sängerin wurde im März 1998 im niedersächsischen Springe geboren und sang schon mit zwölf Jahren in einem Gospelchor. 2015 nahm sie an der fünften Staffel der Castingshow The Voice of Germany teil, wo sie nicht nur mit großer Stimmbeherrschung auffiel, sondern auch mit niedlichem Manga-Look. Sie gewann die Show mit dem Song "Ghost", mit dem sie im folgenden Jahr auch zum Song Contest nach Stockholm reiste - wo sie allerdings nur den letzten Platz belegte. Ihr Debütalbum Berlin erschien im April 2016.

Videos

Andere hörten auch