22 Titel, 1 Stunde 34 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

5 von 5

5 Bewertungen
5 Bewertungen

Sehr facettenreich. Sehr überzeugend.

Silke Hi

Bei Neuauflagen von Musikalben frage ich mich oft, ob das wirklich sein muss. Brauche ich ein Album, das ich bereits habe, nochmal? Dieses brauche ich nochmal. Definitiv. Die neuen Versionen der bereits bekannten Songs besitzen einen wirklichen Mehrwert. Nevio Passaro zeigt damit einmal mehr seine beeindruckende Musikalität. Ich persönlich empfinde diese Stücke nicht einfach nur anders, sondern tatsächlich noch intensiver, noch gereifter, als es die Originale schon sind. Eine sehr gelungene Neuauflage eines schönen Albums.

Ein paar separate Worte möchte ich aber noch speziell zum ganz neuen Song "Piccolo re (Make love not war)" finden. Ein Duett mit Domenico Re, einem bekannten italienischen Tenor. Dieses Stück beeindruckt mich ganz besonders. Ein musikalisches Werk, das Klassik und Pop auf so natürliche Weise vereint. Ein musikalisches Werk mit einer, gerade in der heutigen Zeit, so passenden Message: make love not war! Wundervoll!

Faszinierend

Ilka Pa

"Berlino Reloaded" ist unbedingt zu empfehlen. Mich fasziniert immer wieder die Vielfalt der Stile,die Nevio für seine Songs verwendet. Und das absolut gekonnt! Das nun auch wunderbare akustische Versionen dabei sind, krönt das Album. Die Ergänzung mit "Piccolo re (Make Love Not War) begeistert mich:Harmonische Pop-und Klassikstimme (sehr ungewöhnlich) ,mitreißende Musik und die Message!Das dazu die Hälfte des Albumerlöses für Instrumente Berliner Flüchtlingskinder verwendet werden soll, ist großartig.

Die Neuauflage meines Lieblingsalbums - ergänzt um einige neue Titel und Versionen

Claudia We.

Als Fan von Nevio Passaro höre ich sein 3. Album "Berlino" natürlich bereits seit 4 1/2 Jahren in Dauerschleife. Berlino" - benannt nach Nevios Wahlheimatstadt, in der es entstand - bezeichnet der Musiker selbst als sein persönlichstes Album. Er beschreibt in seinen Titeln Episoden aus seinem Lebens, und die sind - wie das Leben selbst - bunt gemischt: von sehr nachdenkliche Balladen über fast schon rockig anmutenden Klänge geht es zu fröhlichen Popsongs.

Da das Album sehr schnell vergriffen war, habe ich es immer wieder bereut, dass ich es nicht mehr verschenken oder meinen Freunden empfehlen konnte. Seit heute ist dies nun anders.

Es gibt "Berlino Reloaded" - eine Neuauflage des 3. Albums, ergänzt um neue, sehr besondere Versionen der bekannten Titel wie z.B. um eine wunderbare Live-Version von Nevios persönlichem Lieblingstitel "You are the other me". Hinzu gekommen sind außerdem die Titel "Too much information"; "L'uomo che sono" und das grandiose Duett "Piccolo re (Make love not war)", das Nevio Passaro gemeinsam mit seinem Freund dem Operntenor Domenico Re komponiert und performt hat. Diesen Titel kann ich allen, die große Gefühle und bedeutende Messages lieben, nur wärmstens empfehlen.

Nevio Passaro schreibt seine Songs selbst, sowohl Texte als auch Melodien; er produziert die Titel im eigenen Studio. Man merkt, dass er zu 100% hinter seiner Musik steckt und steht. In dem Album steckt viel Arbeit, aber vor allem sehr viel Liebe zur Musik und zum Detail sowie ein ungewöhnliches Talent zum Texten.

Lassen Sie sich dieses außergewöhnliche Album nicht entgehen! Die Hälfte des Erlöses geht an das Flüchtlingsheim, in dem Nevio Passaro ehrenamtlich Deutschunterricht erteilt. Sein Ziel ist es, dass jedes Flüchtlingskind in Berlin ein Musikinstrument bekommt, denn Musik ist die Sprache, die alle Menschen verbindet. Helfen Sie mit, dieses Ziel zu erreichen und legen Sie "Berlino reloaded" sich selbst und den Menschen, die es verdienen, unter den Weihnachtsbaum!

Videos

Hörer kauften auch