13 Titel, 42 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Bryan Ferry

In den ’70er Jahren entwickelte Bryan Ferry als Frontman von Roxy Music eine Art Modell für Art-Rock, und als Solokünstler brachte er äußerst erfolgreich die Parameter des Pop-Songbooks auf den neuesten Stand. Obwohl Ferry während seiner Solokarriere einige exzellente Tracks aus seiner Feder zauberte, ist er wahrscheinlich am meisten für seine abenteuerlichen Interpretationen von einer großen Songpalette aus dem Rock- und Popkanon bekannt. Ferry schaffte es mit seinen Performances Popstandards mit einem postmodernen Glanz zu versehen – und zwar indem er als studierter, verschrobener Lounge-Sänger eine echte Leidenschaft für alles von Motown über Bob Dylan bis hin zum Songbook der ’30er Jahre zeigte. Nach einigen Gerüchten über eine Wiedervereinigung formierten sich Roxy Music in den frühen 2000er Jahren tatsächlich neu und gingen auf eine erfolgreiche Welttournee.

HEIMATORT
Washington, Tyne and Wear, Englan
GENRE
Rock
GEBURTSDATUM
26. September 1945

Videos