iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Black Ice von AC/DC abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Black Ice

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Unsere Anmerkungen

Acht Jahre sind im Musikgeschäft eine verdammt lange Zeit, aber AC/DC haben immer wieder gezeigt, dass für sie bestimmte Regeln nicht gelten. Nach fast einem Jahrzehnt Pause, schlagen sie wieder zu mit gnadenlos rockenden neuen Songs. „Black Ice“ reiht sich als hartes und hungriges Album nahtlos in die Reihe ihrer Hard-Rock-Triumphe wie „Back in Black“ und „Razor's Edge“ ein. Kompromisslos, roh und kantig kommen die 15 neuen Songs daher, die die Jungs mit dem bekannten Produzenten Brendan O'Brien auf die Beine gestellt haben. Zu den Highlights gehören das gewaltige „Anything Goes“, das treibende „Big Jack“ und „Rock 'n' Roll Train“, das nicht zuletzt durch die riesige Lokomotive auf der Bühne zu einem Markenzeichen ihrer Welttournee 2008 wurde.

Kundenrezensionen

Soooo cooooool

Endlich gibt es AC/DC auch bei i tunes🙏🙏🙏.Ich find einfach alle Alben von AC/DC echt suuuuuuper cool.

naja

wirklich nicht schlecht, oder wie viele sagen "cool", aber doch mehr Mainstream.

R&R forever

Der beste R&R ist von ACDC

Biografie

Gegründet: 1973 in Sydney, Australia

Genre: Rock

Jahre aktiv: '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

In den 70er Jahren entwickelte sich AC/DCs gewaltiges Powerakkord-Geschrei zum einflussreichsten Sound des Hard Rock. In gewisser Weise stellte die Musik dieser Band eine Reaktion zum aufgeblasenen Art Rock und dem trampeligen Arena Rock der Zeit dar, denn egal wie riesig und aufgedunsen ihre Gitarrenakkorde waren, gab es einen ganz klaren Sinn für Distanz und Zurückhaltung. AC/DCs Zug entgleiste, als der Sänger Bon Scott 1980 starb. Die Band fand Ersatz und spielte ihr Bestseller-Album Back in Black...
Komplette Biografie
Black Ice, AC/DC
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen