31 Titel, 1 Stunde, 38 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Unter dem gänzlich weißen Cover ist das sogenannte „Weiße“ Album ein durchaus eklektisches Album mit 30 Songs, die auf das Wesentliche reduziert und ursprünglich auf zwei Schallplatten verteilt waren. Das Album stellte in jeder Hinsicht einen starken Kontrast zu „Sgt. Pepper“ dar – vom Cover bis zum Sound. Sowohl der schiere Umfang als auch die Mischung von lauten und sanften Tracks machen das „Weiße“ Album so ungewöhnlich. Die schweren Sounds von „Helter Skelter“ und „Yer Blues“ kontrastieren mit der sanften Schönheit von „Long Long Long“ und „Julia“. Den schrägen Klängen von „Revolution 9“ folgt das orchestrale Wiegenlied „Good Night“. Die erweiterte Länge des Albums gab der Band die Möglichkeit, mit all ihren musikalischen Einflüssen und mit verschiedenen Formen der Popmusik zu experimentieren, während sie gleichzeitig revolutionäre Sounds im Tonstudio erzeugten.

UNSERE ANMERKUNGEN

Unter dem gänzlich weißen Cover ist das sogenannte „Weiße“ Album ein durchaus eklektisches Album mit 30 Songs, die auf das Wesentliche reduziert und ursprünglich auf zwei Schallplatten verteilt waren. Das Album stellte in jeder Hinsicht einen starken Kontrast zu „Sgt. Pepper“ dar – vom Cover bis zum Sound. Sowohl der schiere Umfang als auch die Mischung von lauten und sanften Tracks machen das „Weiße“ Album so ungewöhnlich. Die schweren Sounds von „Helter Skelter“ und „Yer Blues“ kontrastieren mit der sanften Schönheit von „Long Long Long“ und „Julia“. Den schrägen Klängen von „Revolution 9“ folgt das orchestrale Wiegenlied „Good Night“. Die erweiterte Länge des Albums gab der Band die Möglichkeit, mit all ihren musikalischen Einflüssen und mit verschiedenen Formen der Popmusik zu experimentieren, während sie gleichzeitig revolutionäre Sounds im Tonstudio erzeugten.

TITEL LÄNGE
2:42
3:55
2:17
3:08
0:52
3:14
4:45
2:44
2:28
2:03
2:18
2:04
3:33
3:50
1:41
1:45
2:54
2:42
4:00
2:48
2:24
3:15
4:29
3:06
4:15
2:41
2:54
3:02
8:22
3:11
14 5:30

Infos zu The Beatles

Die größte und einflussreichste Band der Rock-Ära waren the Beatles. Gleichzeitig stellten die vier Musiker auch die erste britische Rock-Gruppe dar, die weltweiten Ruhm erlangte und die British Invasion einleitete. 1964 erfassten the Beatles das internationale Bewusstsein und ließen es in den folgenden sechs Jahren nicht mehr los. Sie waren der Masse immer einen Schritt hinsichtlich ihrer Kreativität voraus. Außerdem schafften sie es jedes Mal aufs Neue, dem Massenpublikum ihre zunehmend tiefer schürfenden Gedanken nahezubringen. Die Kunstfertigkeit und der melodische Einfallsreichtum der Kompositionen waren für die Entwicklung des Rocks von seinen Blues/R&B-Wurzeln zu einem weitaus vielseitigeren aber gleichermaßen aus dem Bauch heraus stammenden Stil von fundamentaler Bedeutung. ~ Richie Unterberger

  • HERKUNFT
    Liverpool, England
  • GEGRÜNDET
    1957

Top-Titel

Top-Videos

Andere hörten auch