17 Titel, 1 Stunde

UNSERE ANMERKUNGEN

Ein Album, das im Gedächtnis bleibt, denn „Blond“ ist so mysteriös und faszinierend wie Frank Ocean selbst. Auf seinem Zweitling begeistert er mit unkonventionellen, atmosphärischen Post-R&B-Songs, die direkt unter die Haut gehen. Vom psychedelischen „Nights“ bis hin zum samtweichen „White Ferrari“ lässt der US-amerikanische Ausnahmekünstler in vielen intelligenten Wortspielen und üppigen Melodien seiner Kreativität freien Lauf. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher und hoch emotionaler Longplayer mit intimem Flair.

UNSERE ANMERKUNGEN

Ein Album, das im Gedächtnis bleibt, denn „Blond“ ist so mysteriös und faszinierend wie Frank Ocean selbst. Auf seinem Zweitling begeistert er mit unkonventionellen, atmosphärischen Post-R&B-Songs, die direkt unter die Haut gehen. Vom psychedelischen „Nights“ bis hin zum samtweichen „White Ferrari“ lässt der US-amerikanische Ausnahmekünstler in vielen intelligenten Wortspielen und üppigen Melodien seiner Kreativität freien Lauf. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher und hoch emotionaler Longplayer mit intimem Flair.

TITEL LÄNGE

Mehr von Frank Ocean

Das gefällt dir vielleicht auch