15 Titel, 50 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Troglauer Buam

Die Troglauer Buam sind eine bayrische Band, die Volksmusik und Rock verbindet - "Heavy Volxmusic" nennen sie diese Mischung und betitelten so auch ihre ersten beiden Alben. Die Wurzeln der Gruppe liegen in der 1995 gegründeten Coverband Promise, Sänger Thomas "Domml" Wöhrl stieß von einer AC/DC-Tributeband hinzu. Sie traten 2004 zunächst aus Spaß mit ihrer Volksmusik-Rock-Mixtur als Troglauer Buam auf, fanden aber so viel Anklang, dass sie mit der Gruppe weitermachten. Das erste Album Heavy Volxmusic erschien 2008, der Nachfolger kam schon ein Jahr später. Ihre witzigen, bayrisch gesungenen Texte waren auch auf den nächsten Alben Geboren in Troglau (2012), Wer hätt' des denkt!? (2014) und Ey-Oh! (2016) zu hören, von denen die letzteren beiden sogar in die deutschen Top 30 kamen.

Videos

Andere hörten auch