12 Titel, 43 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
26 Bewertungen
26 Bewertungen
mercutioffm

Hammer-Album

Album Nr. 2 von Alex Diehl. Und abgeliefert hat er. Rockiger, tiefgründigere Texte. Alles in Allem eins meiner persönlichen Highlights bisher in 2016. Kaufen!

Damario11111

Mega

Gefühlvolles Album mit schönen zum Nachdenken anregenden Texten.
Absolute kaufempfehlung!

Lela0815

Was ist nur los???

Es ist soooo ein Jammer und total unverständlich das dieser großartige Mann noch immer nicht die Anerkennung bekommt, die er verdient! Ich liebe Alex Diehl von der ersten Sekunde an..und seit dem begleitet er mich...dieses neue Album ist so wie das Debüt Album...man möchte immer und immer mehr...Großartige Musik..zum Träumen, in Erinnerungen schwelgen, zum abrocken und nachdenklich sein und dabei nicht wehmütig sondern voller Hoffnung! Meines wissens noch niemandem gelungen..musik ist objektiv, aber Alex der Hammer!!!
Und dann auch novh meeeega sympathisch..wir sehen uns im September in Monnem...

Infos zu Alex Diehl

Der deutsche Popsänger Alex Diehl wurde 1987 im bayrischen Traunstein geboren und ist für sein Stück "Nur ein Lied" bekannt, das er 2015 als Reaktion auf die Terroranschläge in Paris schrieb. Diehl spielte schon in seiner Kindheit verschiedene Instrumente und gründete mit 12 seine erste Band. Mit 18 begann er, eine Karriere als Musiker anzustreben, und verdiente sich das nötige Geld mit Gitarrenunterricht. Er kam bei Sony unter Vertrag, wo 2014 sein Debütalbum Ein Leben lang erschien. Supportauftritte für Xavier Naidoo, Laith Al-Deen und Andreas Gabalier folgten. Mit "Nur ein Lied" trat er 2016 beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest an, wo er den zweiten Platz belegte. Das Stück taucht auch auf seinem zweiten Album Bretter meiner Welt auf, das bei Universal erschien.

Videos

Hörer kauften auch