14 Titel, 47 Minuten

TITEL LÄNGE
3:11
3:35
3:27
3:44
3:17
3:38
3:22
3:36
3:09
3:15
3:12
2:45
3:51
3:32

Infos zu Daniele Negroni

Der Sänger Daniele Negroni wurde am 31. Juli 1995 im italienischen Arona geboren. Negroni, der als Zweitplatzierter aus der neunten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar hervorging, kam als kleiner Junge nach Deutschland und begann in seiner Schulzeit zu singen und Schlagzeug zu spielen. Nachdem er 2012 bei DSDS mitgemacht hatte, wo er gegen Luca Hänni verlor, veröffentlichte er seine erste Single – eine Version von Hännis "Don't Think About Me", die schon im Finale der Sendung zu hören war. Trotz heftiger Kritik aufgrund der Ähnlichkeit des Songs zu Pietro Lombardis "Call My Name" aus der vorigen Staffel der Show stieg die Single in Deutschland auf Platz 4, in Österreich auf Platz 3 und in der Schweiz auf Platz 2 in die Charts ein (Hännis Version erreichte in allen drei Ländern Platz 3). Nachdem er von Universal unter Vertrag genommen wurde, veröffentlichte Negroni sein Debütalbum Crazy, das von Dieter Bohlen produziert wurde und an die Spitze der österreichischen Charts gelangte, während es in Deutschland und in der Schweiz auf Platz 2 landete (in letzterer Region verlor es gegen Hännis Debütalbum My Name Is Luca).

  • HERKUNFT
    Arona, Italy
  • GEBURTSDATUM
    31. Juli 1995

Top-Titel

Top-Videos

Andere hörten auch