16 Titel, 1 Stunde, 4 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem Debütalbum erfüllt der englische Singer-Songwriter die hohen Erwartungen nach seinen ersten Aufnahmen und präsentiert harmonisch arrangierten Rock, den er in Nashville zusammen mit dem Produzenten und GRAMMY®-Gewinner Jacquire King eingespielt hat. Das gefühlvolle „Let It Go“ mit seiner hypnotischen Gitarrenmelodie und Bays intensivem Gesang sorgt für Gänsehaut, während im dynamischen und aufbrausenden „Get Out While You Can“ Anklänge an Springsteen durchscheinen. Und genauso souverän swingt der Sänger durch seine Soulpop-Nummer „If You Ever Want To Be In Love“.

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem Debütalbum erfüllt der englische Singer-Songwriter die hohen Erwartungen nach seinen ersten Aufnahmen und präsentiert harmonisch arrangierten Rock, den er in Nashville zusammen mit dem Produzenten und GRAMMY®-Gewinner Jacquire King eingespielt hat. Das gefühlvolle „Let It Go“ mit seiner hypnotischen Gitarrenmelodie und Bays intensivem Gesang sorgt für Gänsehaut, während im dynamischen und aufbrausenden „Get Out While You Can“ Anklänge an Springsteen durchscheinen. Und genauso souverän swingt der Sänger durch seine Soulpop-Nummer „If You Ever Want To Be In Love“.

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE
3:47
3:59
4:22
4:00
3:26
3:59
4:37
4:34
3:24
4:41
3:46
3:41
3:36
4:10
3:43
4:43

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5

295 Bewertungen

295 Bewertungen

Cooler Sänger/Songwriter

Tim1399

James Bay, obwohl er in Deutschland noch eher unbekannt ist, ist für mich einer der besten Sänger und vor allem talentierter Songwriter. Ich freue mich, dass auch sein neues Album in Deutschland veröffentlicht wird.

Talentierter Songwriter???

#king

Eher talentierte Songcopy; das Lied hört sich verdächtig nach "Lifesaver" von Sunrise E. an...

Schönes Lied, aber...

Samy10101998

Es errinert mich irgendwie an einem Song von meiner Lieblingsband Sunrise Avenue. Naja - meine Meinung

Infos zu James Bay

Der britische Singer/Songwriter James Bay wurde am 4. September 1990 geboren und machte mit stimmungsvollen Folk-Pop-Songs im Stil von Ed Sheeran und James Blunt von sich reden. Er trat im Vorprogramm von Musikern wie Tom Odell und Kodaline auf und erhielt so 2012 einen Vertrag bei Republic. 2013 veröffentlichte er seine erste EP Dark of the Morning, die er sogar bei einem Konzert der Rolling Stones vorstellen konnte. Zwei weitere EPs folgten: Let It Go und Hold Back the River – der Titelsong der letzteren EP wurde Ende 2014 zum Top-10-Hit in seiner Heimat und kam auch in den deutschsprachigen Ländern in die Top 20. Im März 2015 veröffentlichte James Bay sein Debütalbum Chaos and the Calm.

HEIMATORT
Hitchin, England
GEBURTSDATUM
04. September 1990

Videos

Hörer kauften auch