15 Titel

TITEL LÄNGE
5:11
4:20
4:26
5:20
4:20
5:21
6:29
2:59
3:26
4:39
5:54
4:34
4:30
5:54
7:19

Infos zu The Chemical Brothers

The Chemical Brothers vereinten so unterschiedliche Einflüsse wie Public Enemy, Cabaret Voltaire und My Bloody Valentine und kreierten eine Dance-Rock-Rap Mischung, deren Klang erstmalig in der Electronica-Bewegung ganze Stadien füllte. Die britischen DJs Tom Rowlands und Ed Simons kamen erstmalig 1989 unter dem Namen Dust Brothers zusammen und machten sich schnell wegen ihrer Nachtclub-Auftritte und selbst produzierten Alben einen Namen. Nachdem sie sich 1995 in the Chemical Brothers umbenannt und mit "Setting Sun" einen Nummer 1 - Hit gelandet hatten (die Single verarbeitet die Stimme von Oasis' Sänger Noel Gallagher), begannen the Chemical Brothers, internationale Shows zu produzieren und wurden mit einem Grammy für ihre Pionierarbeit ausgezeichnet. ~ John Bush

  • HERKUNFT
    Manchester, England
  • GEGRÜNDET
    1989

Top-Titel von The Chemical Brothers

Top-Alben von The Chemical Brothers

Top-Musikvideos von The Chemical Brothers

Andere hörten auch