18 Titel, 51 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Cover von „Abbey Road“ zählt zu den berühmtesten der Musikgeschichte. Chronologisch ist es das letzte gemeinsame Album der Beatles. „Let it Be“ erschien zwar später, wurde jedoch schon zuvor aufgenommen. So entwickelte sich das Werk der britischen Rockpioniere bereits in den 70ern zum Klassiker. Von den orchestralen Arrangements in „Something“ über die mehrstimmigen Gesänge in „Sun King“ bis hin zum rockenden „The End“ zeigen sie ein letztes Mal die Qualitäten ihres zeitlosen Songwritings.

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Cover von „Abbey Road“ zählt zu den berühmtesten der Musikgeschichte. Chronologisch ist es das letzte gemeinsame Album der Beatles. „Let it Be“ erschien zwar später, wurde jedoch schon zuvor aufgenommen. So entwickelte sich das Werk der britischen Rockpioniere bereits in den 70ern zum Klassiker. Von den orchestralen Arrangements in „Something“ über die mehrstimmigen Gesänge in „Sun King“ bis hin zum rockenden „The End“ zeigen sie ein letztes Mal die Qualitäten ihres zeitlosen Songwritings.

TITEL LÄNGE
18

Mehr von The Beatles

Das gefällt dir vielleicht auch