iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Convergence von Malia & Boris Blank abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Convergence

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Minimalistisch genial

Ein erstklassig produziertes Album das sogar Klassiker wie "Fever" zum neuen Hörerlebnis macht. Die Stimme von Malia passt perfekt. Absolut empfehlenswert.

Ohne Meier keine …..

Das ist ein nettes Album , sehr soft , wenig Biss , nicht das , was Yello ( ohne W )
ausmachte , kein Vergleich . Manche mögen das zwar als Jazz bezeichnen , ist
aber mehr Chillout / Lounge - Musik . Ich bin hier nicht so enthusiastisch wie
die anderen hier .

Yello ist drin auch wenn's nicht drauf steht

Wie schön, dass es eine neue Platte von Yello gibt... Oups... ist ja gar nicht Yello... Oder doch? Klar, wie Sie wissen, ist Boris Blank der musikalische Kopf der eidgenössischen 80er Jahre Kapelle YELLO. Dieter Meier, der Sänger oder sagen wir lieber der Sprecher von Yello ist hier nicht dabei. Möglicherweise kümmert er sich um seinen Wein in Argentinien. Das macht aber nichts, hat Malia doch eine so wunderschöne Stimme, die richtig unter die Haut geht. Und von Wohlgestalt ist die Dame außerdem noch. Wer will da den Dieter vermissen?!? Haben sich die Herren Blank und Meier auch schon in früheren Zeiten weiblich betörender Stimmen bedient, z. B. bei "The Rhythm Divine", bei dem Stück trällerte Shirley Bassey. Malia kann es bald ebenso gut. Hier hören Sie einen No-Film-007-Bond-Sound-Track. Einziger Wehmutstropfen die Cover-Version von "Fever"! Das musste nicht sein. Ich bin sicher, dem Bobbele Blank fällt eine Eigenkomposition ein, um nachgespielte Melodien, die man schon tausend mal gehört und überhört hat, in Frieden ruhen lassen zu können. Trotzdem Setzen 1. Amen.

Biografie

Geboren: Malawi

Genre: Jazz

Jahre aktiv: '00s

Die britische Jazz-Sängerin Malia wurde im kleinen ostafrikanischen Land Malawi, das an Mosambik, Tansania und Sambia grenzt, in eine Familie mit afrikanischen und englischen Wurzeln hineingeboren. Obwohl sie auf ihrem Debütalbum Yellow Daffodils (2002) auf Englisch sang, hatte Malia sehr großen Erfolg beim Publikum in Frankreich. Ihre weiteren Veröffentlichungen Echoes of Dreams (2004) und Young Bones (2007) wurden von Jazz-Fans in ganz Europa begeistert aufgenommen, was nicht zuletzt an Malias...
Komplette Biografie
Convergence, Malia
In iTunes ansehen
  • 6,99 €
  • Genres: Jazz, Musik, Rock
  • Erschienen: 01.01.2014

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen