iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von MT3 von Massive Töne abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

nicht mehr das, was sie einmal waren.

Naja, das Album ist schwierig zu beurteilen.
Auf jeden Fall kann es nicht an "Überfall" oder "Kopfnicker" anknüpfen, Songs wie "Cruisen" ist man gar nicht von ihnen gewöhnt.
Vielleicht hat es auch etwas mit der Trennung mit Wasi zu tun.

Kommt das EIN EINZIGES Mal bei Berlin Tag und Nacht

Kaufen das gleich die ganzen OBerspacken und fühlen sich geil. brechen - ich brauch meinen Mülleimer.

👍

Auch wenn's schon älter ist,bleibt es hammer👍
das beste Lied ist meiner Meinung nach Traumreise💕😊

Biografie

Gegründet: Stuttgart, Germany

Genre: Hip-Hop/Rap

Jahre aktiv: '90s, '00s

German hip-hop group Massive Töne began in the early '90s, when friends Schowi (Jean-Christoph Ritter) and Ju (João dos Santos), inspired by artists like the Beastie Boys, Public Enemy, and the Ultramagnetic MC's, decided to start rapping themselves. Soon Wasi (Wasi Ntuanoglu) and DJ 5ter Ton (Alexander Scheffel) joined, and Massive Töne began performing around their home base of Stuttgart, working on perfecting their blend of socially aware and party-oriented beats and rhymes. After releasing Dichter...
Komplette Biografie
MT3, Massive Töne
In iTunes ansehen
  • 11,99 €
  • Genres: Hip-Hop/Rap, Musik, Rock
  • Erschienen: 05.08.2002

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen