32 Titel, 1 Stunde 56 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.9 von 5
17 Bewertungen
17 Bewertungen
Djdjnfjcjc

Genial!

Dieses Album verkörpert genau das, was auch auf der Tour geboten wurde. Ein Querschnitt durch alle seiner Alben, quasi Greatest Hits live und natürlich mit dem aktuellen Album Faszination Weltraum. Leider haben sie wie auch auf der Tour nicht "Mein Lied" gespiellt, da Farin es Rachel nicht antun wollte aber ansonsten fehlt es diesem Album an nichts und kommt stark an das legendäre "Livealbum of Death" heran.

Schakalist

Schmucklos aber hart!

Wer sich das Album als BluRay besorgt dem sei gesagt, sie ist schmucklos aber Rock direkt ins Gesicht!
Für Downloadfreunde ist also ein Kauf dringend empfohlen.

Minnie96mm

Super!

Ich war auf dem Konzert in Dresden, wo es an dem Abend eine gegendemo der afd und ihrer lächerlichen Zombies (Anhänger) gab. Farin teilte uns während des Konzertes natürlich mit was er davon hält. ;)
Außerdem kündigte er an dass es eine Live DVD geben wird. Die DVD wird wohl die Tage mit der Post kommen aber die Tonaufnahme ist schonmal erste Klasse und ich freue mich darauf alles nochmal mit meinen Augen sehen dürfen ohne mit moshen beschäftigt zu sein ;D
Danke FURT! \m/

Infos zu Farin Urlaub Racing Team

Hinter dem Farin Urlaub Racing Team steckt die Zweitband des Sängers und Gitarristen Farin Urlaub, der am 27. Oktober 1963 in West-Berlin zur Welt kam und seit den Achtzigern als Mitglied der Punkband Die Ärzte zahlreiche Erfolge feiern konnte. 2001 startete Urlaub mit dem Album Endlich Urlaub! eine Solokarriere und stellte eine Begleitband zusammen, mit der er seine Songs live präsentieren konnte: das Farin Urlaub Racing Team. Während Urlaub auch weiterhin mit den Ärzten aktiv war, fand er doch immer wieder Zeit für seine zweite Gruppe: Nach einem weiteren Album unter eigenem Namen (Am Ende der Sonne, 2005) veröffentlichte Urlaub die folgenden Soloausflüge gleich unter dem Namen der Band, angefangen beim Live-Mitschnitt Livealbum of Death (2006), das bis an die Spitze der deutschen Charts kam. Es folgten die Studioalben Die Wahrheit übers Lügen (2008) und Faszination Weltraum (2014) – auch letzteres schaffte es bis auf Platz 1.

Videos

Hörer kauften auch