iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Delta Machine (Deluxe Version) von Depeche Mode abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Delta Machine (Deluxe Version)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Unsere Anmerkungen

Dieses Album ist Mastered for iTunes. „Delta Machine“ ist das 13. Studioalbum von Depeche Mode, den Wegbereitern des Synthie- und Elektropops. Songwriter Martin Gore beschreibt es als Hybrid aus „Violator“ und „Songs of Faith and Devotion“. Diese Einschätzung bestätigt die Single „Heaven“, die sich mit einem düster-dezenten Synthesizer, schwirrenden Gitarren und David Gahans eindringlichem Gesang präsentiert. Depeche Mode sind die „Graue Eminenz“ des Genres und gewissermaßen das DM in EDM (Electronic Dance Music).

Kundenrezensionen

Ich frage mich...

...wie ein Album schon so viele Rezensionen bekommen kann, obwohl es bis jetzt noch nicht einmal erschienen ist?! Bis jetzt gibt es, bis auf "Heaven" noch nicht einmal Hörproben!
Die Single "Heaven" kann man übrigens auch gesondert Rezensieren.
Stand: 03.02.2013

DM Fan

Oh bitte Leute, keine Rezession schreiben, wenn man nicht weiß wovon man redet ! Justin Bieber Fans und sonstige ab 90' iger .... Verirrt Euch nicht auf Niveauvolles Gebiet ! Dieser Song ist eine ganz typische Evolution. Diese drei Typen wachsen, so auch ihre Musik. Super Song ! Wer das nicht versteht sollte lieber nichts sagen oder schreiben !

Depeche Mode is b(l)ack Ägäis

Zuckt Dir heimlich das Bein bei Rhianna & Co. lass die Finger von der Scheibe. Vermisst Du A. Wilders Unsound Methode, kannst auf weichgespühltem Suffer Well verzichten, dann freu Dich auf ein Album das nie weiter vom Mainstream weg war. IDM Einflüsse, Glitches, Crickles verschmelzen mit intelligentem, angedreckten Sound alter Moogs, ARPs und anderer feiner Klangmaschinen. Künstlerisch gewinnen Depeche Mode endlich wieder an Glaubwürdigkeit, was allerdings mit Dancefloor Kompatibilität bezahlt werden muß. Das Album ist einmal mehr a Strange Love, dass schlussendlich 1000-fach, unerreicht von Legionen von Elektrosound Fricklern kopiert werden wird. Wer zu Zeiten von Construction Time Again und Black Celebration schon feste Nahrung zu sich genommen hat, hinter sich schaut und das Vinyl streicheln kann, dem wird das neuentdeckte DM Klang Spektrum begeistern.

Biografie

Gegründet: 1980 in Basildon, Essex, England

Genre: Pop

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Originally a product of Britain's new romantic movement, Depeche Mode went on to become the quintessential electropop band of the 1980s. One of the first acts to establish a musical identity based completely around the use of synthesizers, they began their existence as a bouncy dance-pop outfit but gradually developed a darker, more...
Komplette Biografie
Delta Machine (Deluxe Version), Depeche Mode
In iTunes ansehen
  • 8,99 €
  • Genres: Alternative, Musik
  • Erschienen: 22.03.2013

Kundenbewertungen

Einflüsse

Followers

Zeitgenossen