iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Disintegration (Deluxe Edition) von The Cure abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Disintegration (Deluxe Edition)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Eines der besten Alben aller Zeiten in neuem Glanz

Das 1989 erschienene "Disintegration" ist für mich eines der besten Alben aller Zeiten und neben "Pornography" The Cure's Meisterstück. Trotz der Verschiedenheit und der individuellen Schönheit der Songs wirkt das Album in sich geschlossen und thematisch zusammengehörig. Schlichtweg ein Album aus einem Guss, mit dem sich allenfalls Pink Floyd's "Dark Side of the Moon" messen kann. Die vorliegende Deluxe-Version sorgt aufgrund der verbesserten Qualität für ein nochmals verbessertes Klangerlebnis und ermöglicht einen gänzlich neuen Zugang zu einigen Songs. EIN MUSS IN JEDER GUT SORTIERTEN SAMMLUNG!

unerreicht!

eine scheibe zum niederknien, noch heute bekomme ich massive gänsehaut, wenn ich an die disintegration-tour, speziell an das loreley-konzert denke.
das beste cure-lineup bietet auf disintegration mit abstand die atmösphärisch dichteste platte der zu unrecht als gruft-kombo verschrieenen band. man muss sich nur drauf einlassen: augen zu und weg!

auch dank des zusatzmaterials für leute sehr interessant, die das album vielleicht schon besitzen.

kaufenkaufenkaufen!!!

Super Album!!!!!

Ea lohnt sich absolut!

Biografie

Gegründet: 1976 in Crawley, England

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Von allen Bands, die sich als unmittelbare Auswirkung auf den Punk Rock der späten 70er gründeten, war the Cure eine der am längsten bestehenden und beliebtesten Bands. Als eine der Gruppen, die den Grundstein für Goth Rock legten, schichteten the Cure Berge von Gitarren- und Synthesizerklängen aufeinander. Die Band war verschrien für ihre langsamen, düsteren Trauergesänge und das schaurige Erscheinungsbild des Sängers/Gitarristen Robert Smith, aber das öffentliche Bild versteckte oft die Vielschichtigkeit...
Komplette Biografie