10 Titel, 42 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Dieses Album von 1979 markiert den Übergang von Michael Jacksons nicht unerfolgreichen Solojahren als Kinderstar zum Aufstieg eines der größten Popstars der Welt. Der ganz große Erfolg kam mit Jazz-Funk-Legende Quincy Jones, der mit „Off the Wall“ zum ersten Mal ein Album des Sängers produzierte – er wählte eine perfekte Band und berühmte Songwriter aus und schneiderte dem damals 21-Jährigen einen ungemein funkelnden Sound zwischen Disco, R&B und Pop auf den Leib. Aber der wahre Star bleibt hier natürlich Michael Jackson, der mit gereifter Stimme und Hits wie „Don't Stop ’Til You Get Enough“ den R&B revolutionierte.

UNSERE ANMERKUNGEN

Dieses Album von 1979 markiert den Übergang von Michael Jacksons nicht unerfolgreichen Solojahren als Kinderstar zum Aufstieg eines der größten Popstars der Welt. Der ganz große Erfolg kam mit Jazz-Funk-Legende Quincy Jones, der mit „Off the Wall“ zum ersten Mal ein Album des Sängers produzierte – er wählte eine perfekte Band und berühmte Songwriter aus und schneiderte dem damals 21-Jährigen einen ungemein funkelnden Sound zwischen Disco, R&B und Pop auf den Leib. Aber der wahre Star bleibt hier natürlich Michael Jackson, der mit gereifter Stimme und Hits wie „Don't Stop ’Til You Get Enough“ den R&B revolutionierte.

TITEL LÄNGE
6:04
3:39
5:12
4:37
4:05
3:04
3:38
4:29
3:48
3:41

Infos zu Michael Jackson

Michael Jackson war zweifelsohne der größte Popstar der 80er Jahre und mit Sicherheit einer der erfolgreichsten Studiokünstler aller Zeiten. In seinen Bestzeiten war Jackson eine unaufhaltsame Dampfwalze, der alle Tricks zur Beherrschung der Charts in der Westentasche hatte: eine sofort erkennbare Stimme, faszinierende Tanzbewegungen, eine unglaubliche musikalische Vielseitigkeit und große Star-Ausstrahlung. Sein 1982er Kassenschlager Thriller wurde das meist verkaufte Album aller Zeiten (wahrscheinlich seine berühmteste Leistung). Er wurde der erste afro-amerikanische MTV-Star und durchbrach unzählige Grenzen sowohl für seine Rasse als auch für das Musikvideo als Kunstform. ~ Steve Huey

HEIMATORT
Gary, IN
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
29. August 1958

Videos

Andere hörten auch