15 Titel, 54 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit „I Really Like You“ gelang der kanadischen Sängerin Carly Rae Jepsen nach ihrem Chartbreaker „Call Me Maybe“ (2012) der nächste Hit, der auf sämtlichen Radiosendern der Welt gespielt wurde. Der Titeltrack auf „E•MO•TION“ erinnert unterdessen an den funky Indie-Rock von HAIM, während Songs wie „Warm Blood“ mit Bass-lastigen Dubstep-Beats auch versteckte Perlen für den Dancefloor bereit halten – Teen-Pop, der auch noch im Erwachsenenalter ungemein ansteckend ist.

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit „I Really Like You“ gelang der kanadischen Sängerin Carly Rae Jepsen nach ihrem Chartbreaker „Call Me Maybe“ (2012) der nächste Hit, der auf sämtlichen Radiosendern der Welt gespielt wurde. Der Titeltrack auf „E•MO•TION“ erinnert unterdessen an den funky Indie-Rock von HAIM, während Songs wie „Warm Blood“ mit Bass-lastigen Dubstep-Beats auch versteckte Perlen für den Dancefloor bereit halten – Teen-Pop, der auch noch im Erwachsenenalter ungemein ansteckend ist.

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
24 Bewertungen
24 Bewertungen
Only teadrops ,

YAAAA

Endlich eine Künstlerin bei der nach dem ersten album net gleich die luft raus ist! Toll!

mx.nv ,

It deserves more recognition!

This is genuinely one of the best pop albums ever made. So many incredibly good songs. She is very talented, sad that she doesn't get more attention.

Mitreuter ,

Emotion

Tolles Album, ich liebe Ihre Stimme und die Leichtigkeit in den Songs… zum Tanzen, Träumen und leicht fühlen… auch ganz toll richtig laut im Auto und Mitsingen!

Mehr von Carly Rae Jepsen

Das gefällt dir vielleicht auch