iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von El Pintor von Interpol abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

El Pintor

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

El Pintor is the fifth studio album from American rock band Interpol. This is the first release without founding bass player Carlos Dengler, with bass duties being covered by frontman Paul Banks. The album was self-produced and recorded at Electric Lady Studios and Atomic Sound in New York City and engineered by James Brown (Foo Fighters) and mixed by Alan Moulder (My Bloody Valentine, Smashing Pumpkins, Nine Inch Nails). It also features guest artists Brandon Curtis of Secret Machines, Rob Moose of Bon Iver, and multi-instrumentalist Roger Joseph Manning, Jr.

Kundenrezensionen

Erster Eindruck

Vorab Titel klingt meiner Meinung nach nach eher klassischen Interpol, könnte auch gut in Antics hereinpassen oder gar aufs Debüt, mit den spitzen Gitarren die den Interpol Sound doch so bereichern und auch etwas Tempo. Hoffe auf mehr in der Art, die Letzte war mir dann doch zu experimentell, vielleicht auch um den Wünschen des Ex-Bassisten Carlos D. geschuldet... er ist doch weg, oder?

Wahnsinn

Bei NPR gibt's das Album momentan schon im Stream zu hören. Der Hammer! Für jeden Interpol Fan ein Fest, für alle Anderen ein Erlebnis!

....und wieder ein Volltreffer.....

Heute ist sie rausgekommen, gekauft, eingeworfen, zurückgelehnt, gehofft, gebangt, nicht enttäuscht. Es ist genial. DANKE Interpol.

Biografie

Gegründet: 1998 in New York, NY

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Interpol einer New Yorker Post-Punk-Grupe, die ihre Inspiration bei Joy Division fand, trat 1998 als Band aktiv in Erscheinung. Matador nahm die Gruppe im Jahr 2002 unter Vertrag und brachte eine Single mit drei Titeln und die Debüt-LP (Turn on the Bright Lights) heraus. Das Album verschaffte der Band sofortigen Indie-Rock-Ruhm und im Anschluss unternahm die Gruppe eine umfangreiche Tournee durch die ganze Welt. Kurz bevor sie im September 2004 ihr zweites Album (Antics) herausgaben, eröffneten sie...
Komplette Biografie