iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Electronic Magic of Tangerine Dream - The Anthology von Tangerine Dream abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Electronic Magic of Tangerine Dream - The Anthology

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

With Tangerine Dream's recorded output spread across close to 40 years of work, and a variety of record labels as well, a comprehensive overview of their output would be a behemoth of a box set. This two-disc collection of odds and rarities cannot even begin to approach those proportions, but still its journey hits many of the high points that one would hope to find, as it traces band mainstay Edgar Froese at least into the early 1990s. The set opens with a pair of cuts recorded by Froese's pre-Tangs band the Ones in 1967, a couple of darkly atmospheric psych rockers that are far removed from anything he would go on to create. These are followed by brutal live takes on the two-part "Ultima Thule" that marked the Tangs' debut single, but which highlight the new band's personal direction by borrowing much from period Pink Floyd. From there on in, however, Electronic Magic perfectly matches its title, as a clutch of lengthy synth pieces sweeps through the speakers, echoing but rarely repeating the textures and melodies that hallmarked the band's studio output. This is especially true on the early to mid-'70s material, when Tangerine Dream were at their contemplative peak; but even after moving into the '80s, from whence the bulk of disc two is drawn, there is a strength and purpose here that confirms the group's continued importance and influence.

Biografie

Gegründet: 1967 in Berlin, Germany

Genre: Electronic

Jahre aktiv: '60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Zweifellos hatten die Aufnahmen von Tangerine Dream einen enormen Einfluss auf eine große Bandbreite instrumentaler Musik in den 80er und 90er Jahren, angefangen bei ganz atmosphärischer New Age und Space Musik bis zum härtesten Gekratze elektronischer Dance-Musik. Die Band, die 1967 von Edgar Froese in Berlin gegründet wurde, durchlief vier verschiedene Entwicklungsphasen: in den späten 60er und Anfang der 70er Jahre - experimenteller Minimalismus; Mitte bis Ende der 70er Jahre, der einflussreichsten...
Komplette Biografie
The Electronic Magic of Tangerine Dream - The Anthology, Tangerine Dream
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen