iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Every Kingdom (Deluxe Video Edition) von Ben Howard abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Every Kingdom (Deluxe Video Edition)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Every Kingdom

Wirklich eines der herausragendsten Alben der heutigen Epoche.
Die Klänge sind sehr ausgewogen und durchdacht, es gelingt Ben Howard mit seinem ersten Album ein Meisterwerk zu schaffen, ich war nicht umsonst bei seinem Konzert in Berlin ;)
Übrigens ein sehr sympathischer Typ.

Ich empfehle eine ganz klare Kaufempfehlung. Das Bereuen wird euch nicht einmal in den Sinn kommen.

Best..

.. Songwirter ever. A listener without any feelings will get such a warm heart he won't need any other thing on earth.

...Summer Dreamin'...

Ein neuer Künstler am Firmament.Vergleiche mit Jack Johnson, Ben Harper oder auch Donovan Frankenreiter sind schnell gezogen, doch der surfende Newcomer aus England bietet wesentlich mehr.
Es ist nicht nur Sonnenschein-Gitarren-Pop, sondern auch eine Platte voller Sehnsucht (promise) und Hoffnung (keep your head up).Es standen wohl eher Künstler wie Ray Lamontagne, Damien Rice oder auch ein Devandra Banhart musikalisch Pate.Ein Album das einen nicht los läßt.

Biografie

Genre: Singer-Songwriter

Jahre aktiv: '00s, '10s

Vor seiner Karriere als akustischer Singer/Songwriter wuchs Ben Howard im englischen South Devon auf, wo ihm die Folkplatten seiner Mutter eine Vorliebe für Joni Mitchell, Donovan und Richie Havens vermittelten. Howard entwickelte Interesse am Surfen und ging zum Strand, wann immer er nicht gerade Songs schrieb. Die Surf-Community entpuppte sich als Sprungbrett für ihn, da er dort lange, bevor seine Musik über die Strände Englands hinauskam, vor großem Publikum spielen konnte. Dank einer Europatournee...
Komplette Biografie
Every Kingdom (Deluxe Video Edition), Ben Howard
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Zeitgenossen