iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Eragon (Music from the Motion Picture) von Patrick Doyle abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Eragon (Music from the Motion Picture)

Patrick Doyle

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Composer Patrick Doyle, who cast a dark cloud (in a good way) over Harry Potter on the soundtrack to 2005's Goblet of Fire does just the opposite for the film adaptation of the popular young adult novel Eragon. An amalgamation of the worlds of Potter, the Lord of the Rings, Star Wars and Anne Mcaffery's Dragonriders of Pern, Eragon is a by-the-book fantasy and it deserves a predictable score. Doyle takes a page from every schmaltzy trick in the "adventure film's composer" book, pulling the pulpy bits from John Williams and the heavy bits from Howard Shore with confidence and precision, but it doesn't make it worth listening to. The two non-orchestral pieces, "Keep Holding On" by Avril Lavigne and "Once in Every Lifetime" from singer/songwriter Jem sound exactly like what one would expect from the titles.

Kundenrezensionen

Absoluter Mißt

Echt, wer sich dieses Zeug reinzieht, hat entweder die Bücher nicht gelesen oder nich verstanden. Meiner Meinung nach sind solche Musikstücke zu Filmen oder Büchern vollkommen Sinnlos! Lest das Buch (den Film kannste in die Tonne kloppen) und versetzt euch hinein, aber das hier, ist echt unnötig. Die Musik Spiegelt keine guten Momente oder innere Monologe wieder, sie leiert nur dahin!

Schwach

Die Musik ist für eine solche Story wie Eragon einfach lächerlich. Emotionen werden entweder schwach rübergebracht oder es wird total kindisch und übertrieben dargestellt. Dann gibt es Lieder wie zB. "Durza", die den Charakter der Persohn überhaupt nicht rüberbringen. Die Musik ist leise und langweilig.
Alles in allem kann der Eragon-Soundtrack nichts bieten, geschweige denn großen Filmen das Wasser reichen. Aber wen wunderts, wenn der Film schon die wohl schlimmste Buchverfilmung war, die man in den Kinos je zu sehen bekommen hat.

einfach nur klasse!!!

der soundtrack ist einfach nur empfelenswert. gehört eindeutig zu den besten kompositionen. nur schade das nur die melodie von "once in every lifetime" verwendet wurde, "keep holding on" ist dagegen nicht in den kompositionen wieder zufinden, dabei ist es mein absolutes lieblingslied trotzdem5*

Biografie

Geboren: 1953

Genre: Soundtracks

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Scottish composer and actor Patrick Doyle has written music for and appeared in several of Kenneth Branagh's films. Before coming to films, Doyle received his education at the Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow. In 1981, he appeared in his debut feature, Chariots of Fire (1981). He began his association with Branagh in 1987 when he joined the Renaissance Theatre Company. There Doyle composed music, served as musical director and acted...
Komplette Biografie

Top-Alben und Songs von Patrick Doyle

Eragon (Music from the Motion Picture), Patrick Doyle
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen