14 Titel, 1 Stunde

TITEL LÄNGE
3:11
3:30
3:54
3:27
4:19
3:55
3:31
3:57
3:47
4:04
6:02
4:21
3:40
8:22

Infos zu Tomte

Tomte ist eine deutsche Band, die 1991 in Hamburg gegründet wurde und sich einem eher düsteren Indie-Sound verschrieben hat. Nach ein paar Umbesetzungen innerhalb der Band veröffentlichte Tomte im Jahr 1996 mit „Blinkmuffel“ ihre erste EP. Zwei Jahre später folgte mit „Du weißt, was ich meine" ein komplettes Album der Band, ein weiteres Album, „Eine sonnige Nacht“, erschien 2000. Gemeinsam mit ihren Musikerkollegen, der Hamburger Band Kettcar, gründete die Band ihr eigenes Label „Grand Hotel van Cleef“. Mit der Veröffentlichung von „Hinter all diesen Fenstern" eroberte die Band 2003 auch den Mainstream. Aus dem Album, das es in diesem Jahr in die deutschen Top 50 schaffte, wurden zwei Singles ausgekoppelt: „Schreit den Namen meiner Mutter" und „Die Schönheit der Chance". 2006 veröffentlichte die Band ein weiteres Album mit dem Titel „Buchstaben über der Stadt“. ~ Margaret Reges

Toptitel von Tomte

Topalben von Tomte

Topmusikvideos von Tomte

Andere hörten auch