9 Titel, 1 Stunde 5 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

„...And Justice for all“ ist ein episches Zeitdokument von Heavy Metal in den späten 1980ern – ein Klassiker, aber nicht zeitlos im eigentlichen Sinn: Kurz bevor der Band mit dem sogenannten Schwarzen Album ihr meistverkauftes Album aller Zeiten gelang,  klangen sie auf „...And Justice for all“ noch deutlich anders. Die Songs waren ausufernd und trotz aller Härte schnörkelig, Hits wie „One“ sind stark von Progressive-Rock-Elementen geprägt und hatten noch nicht die knackige Eingängigkeit von späteren Singles wie „Enter Sandman“ – das alles macht dieses Album zu einem festen Bestandteil im Heavy-Metal-Kanon!

UNSERE ANMERKUNGEN

„...And Justice for all“ ist ein episches Zeitdokument von Heavy Metal in den späten 1980ern – ein Klassiker, aber nicht zeitlos im eigentlichen Sinn: Kurz bevor der Band mit dem sogenannten Schwarzen Album ihr meistverkauftes Album aller Zeiten gelang,  klangen sie auf „...And Justice for all“ noch deutlich anders. Die Songs waren ausufernd und trotz aller Härte schnörkelig, Hits wie „One“ sind stark von Progressive-Rock-Elementen geprägt und hatten noch nicht die knackige Eingängigkeit von späteren Singles wie „Enter Sandman“ – das alles macht dieses Album zu einem festen Bestandteil im Heavy-Metal-Kanon!

TITEL LÄNGE

Mehr von Metallica

Das gefällt dir vielleicht auch